Spätsommer...

Kräuter/Blütensirup


Ich mag den Spätsommer. Es ist nicht mehr so heiss und doch noch nicht richtig Herbst. Im Garten kann geerntet werden und der Kräutergarten ist immer noch üppig. Die richtige Zeit um Kräuter/Blütensirup zu machen. Ein Sirup mit dem, was gerade vorhanden ist. Kräuter wie z.B. Zitronenmelisse, Pfefferminze, Goldmelisse, Colakraut, Fruchtsalbei und den jeweiligen Blüten. Sammeln, mischen, einige Zitronenscheiben dazu und mit 1 lt heissem Wasser übergiessen. 1 kg Zucker einrühren, bis er vollständig aufgelöst ist. Alles 1 - 2 Tage stehen lassen. Der Zucker entzieht nun den Kräutern und Blüten viele gesunde Inhaltsstoffe. So haben wir diese im Sirup. Nun alles durch ein feines Tuch abgiessen und ca. 10 gr. Weinsäure (aus der Drogerie, viel gesünder als Zitronensäure) einrühren und erneut aufkochen. Möglichst heiss in vorgewärmte, saubere Flaschen füllen und verschliessen.